Zum Inhalt springen

Der lange Weg des Kaffees

Von der Farm bis in die Tasse

Kaffeekirschen im Korb
Rote und grüne Kaffeekirschen

Alles beginnt auf der Kaffeefarm

Großartiger Kaffee beginnt mit dem Erzeuger, der sein Leben dem Anbau von hochwertigem Kaffee gewidmet hat. Landwirte, die als Spezialitätenkaffee eingestuften Kaffee produzieren, verbringen ihr ganzes Leben damit, den Anbau der besten Kaffeesorten der Welt zu perfektionieren. Sie bauen in bestimmten Höhenlagen und Klimazonen an, dort wo sie die besten Ergebnisse erzielen können. Qualität, nicht Quantität ist das Wichtigste für diese Bauern. Nur die Kaffees, die ihren hohen Ansprüchen genügen, gelangen in die Hände qualitätsbewusster Kunden, was den Landwirten eine bessere Rendite und den Verbrauchern eine köstliche Tasse Kaffee beschert. 

Cupping - Frau am einschenken

Der Einkäufer, der Mittelsmann

Der Rohkaffee wird dann vom Rohkaffeeeinkäufer geprüft, der über eine Zertifizierung der Specialty Coffee Assosiation (SCA) verfügt, um die Qualität des Kaffees zu bewerten. Die Kaffeeverkoster verfügen über ein trainiertes Geschmacksempfinden, und können die Qualität des Kaffees genau bestimmen. Durch ein Cupping werden die Kaffees systematisch verkostet und ihre Qualität ermittelt. Anschließend bestimmten sie, ob es sich um ein Spezialitäenkaffee handelt und bewerten den Kaffee. Der Rohkaffeeeinkäufer spielt eine wichtige Rolle bei der Weitergabe von Informationen über einen Kaffee an seine Röster und schließlich an die Verbraucher. 

Die Rösterei veredelt die Kaffees

Diese Spitzenkaffees werden dann an uns Röster weitergegeben. Dank unserer umfassenden Ausbildung und unserer langjähriger Erfahrung sind wir in der Lage, unsere Kaffees fachgerecht zu rösten und Röstprofile auf dem Punkt genau zu entwickeln. Danach rösten wir die Kaffeebohnen schonend in unserem Giesen-Trommelröster. Das langsame Rösten ermöglicht das entfalten der sortentypischen Aromen. Während des Röstvorgangs überwachen wir die Kaffeebohnen sorgfältig, damit sie den höchsten Qualitäts- und Geschmacksstandards erreichen.

Der Barista, die letzte Station bevor der Kaffee getrunken wird.

Sobald der Kaffee die Rösterei verlässt, hat er bereits drei Kontrollen druchlaufen. Jetzt kommt es auf dem Barista an, der zahlreiche Stunden und praktische Schulungen durchlaufen hat und in der Bedienung der Brühgeräte hochqualifiziert ist. Ein Barista ist die letzte Person, die dafür sorgt, dass das Geschmacksprofil beim Brühen perfekt zur Geltung kommt. Er stellt mit seiner Expertise sicher, dass jede Bohne ihr volles Potential entfaltet

Kaffeepflanze mit Kirschen
Kaffeefarmer bei der Kaffeeernte

Der Weg von der Farm bis in die Rösterei

Kaffeekirschen - Kaffeeplantage

1. Picking

Der Kaffee wird auf den Farmen geerntet. Die Ernte erfolgt in der Regel in mehreren Schritten und es werden immer nur die Reifen Kirschen gepflückt.

Verarbeitung frischer Kaffeekirschen

2. Processing

Anschließend wird der Kaffee verarbeitet. Abhängig von der vom Bauern verwendeten Methode kann der Kaffee nach dem Schälen (Hulling) entweder trocken, halbtrocken oder nass verarbeitet werden (Processing).

Vogelperspektive Reihen von Schiffscontainern

3. Shipping

Nachdem die Bohnen von ihren Schalen bis zur Perfektion befreit wurden, werden sie von unseren Händlern gekauft und versandt.

Rösten in der AMORI Coffee Rösterei

4. Roasting

In unserer Rösterei rösten wir die Kaffeebohnen auf den gewünschten Grad an Dunkelheit oder Helligkeit. Der Kaffee wird dann entweder über unseren Onlineshop verkauft oder über unsere Partner angeboten.

Wir möchten unseren Kunden gegenüber transparent sein. Deshalb kommunizieren wir alle relevanten Informationen über die Kaffeefarm, Ernte und Aufbereitung auf unseren Verpackungen und auf der Webseite.

Roberto Cascone

AMORI Coffee Logo Icon

Specialty Coffee Kategorien

Neu: Farmkaffee Chepsangor Hills

Farmkaffee

Wir beziehen unsere sortenreinen Farmkaffees von ausgewählten Kaffeefarmen und Kooperativen, die in Anbaugebieten mit einem einzigartigen Mikroklima beheimatet sind. Die Kaffeekirschen werden auf den Farmen sorgfältig...
AMORI Espresso Numero Uno 250 g

Espresso

Unser Espresso wird traditionell italienisch geröstet, d.h. länger für einen reichhaltigen Körper mit einem ausgewogenen Geschmack. Perfekt für die Zubereitung im Kocher, im Siebträger oder...
Neuer Farmkaffee Iloma (entkoffeiniert)

Entkoffeinierter Kaffee

Unsere Decaf-Kaffees werden mit dem Swiss-Water®-Process entkoffeiniert. Das Swiss-Water®-Verfahren ist umweltfreundlich, frei von Chemikalien und 99,9 % koffeinfrei. Der Prozess verändert weder die Qualität der...

Verfügbarkeit