€7,50 Regulärer Preis
Stückpreis
 

Farmkaffee La Pastora

AMORI COFFEE

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand

Preis pro Kilo: 26,00 €

  • ✔︎ Frisch und schonend geröstet
  • ✔︎ Schnelle Lieferung (1-3 Werktage)
  • ✔︎ Sicher bezahlen (Visa, PayPal, Apple Pay uvm.)
  • ✔︎ Abholung vor Ort möglich
  • ✔︎ Spezial-Angebot: 5x 1 kg kaufen und 19,50 € sparen

Ein Hauch von Schokolade, nussig & fruchtig

Ein ausgezeicheter Arabica-Kaffee, produziert auf der Finca La Pastora in Tarrazú, Costa Rica. Beim Trinken besticht der Kaffee mit einem samtig, vollen Mundgefühl. Schokoladig und reichhaltig nussige Noten, süß und fruchtbetont zugleich.

Kaffeeart
100 % Arabica

Farm & Herkunftsland
Finca La Pastora (Kooperative Coope Tarrazú), Costa Rica

Geschmacksprofil

Körper ◼︎ ◼︎ ◼︎ ◼︎ ◼︎ ◻︎ ◻︎ ◻︎ ◻︎ ◻︎
Aroma ◼︎ ◼︎ ◼︎ ◼︎ ◼︎ ◼︎ ◻︎ ◻︎ ◻︎ ◻︎
Röstgrad ◼︎ ◼︎ ◼︎ ◼︎ ◼︎ ◼︎ ◼︎ ◼︎ ◻︎ ◻︎
Crema ◼︎ ◼︎ ◼︎ ◼︎ ◻︎ ◻︎ ◻︎ ◻︎ ◻︎ ◻︎
Säure ◼︎ ◼︎ ◼︎ ◼︎ ◻︎ ◻︎ ◻︎ ◻︎ ◻︎ ◻︎

Empfohlene Zubereitung

Espressokocher Icon French Press Icon Filterkaffee Icon Espressomaschine Icon Vollautomat Icon
Espressokocher, French Press, Filterkaffee, Siebträger, Vollautomat

Weitere Informationen siehe unten

Details zum La Pastora

  • Geschmack

    Schokoladig & fruchtig

  • Kaffeesorte

    100 % Arabica

  • Varietät

    Catuai, Caturra

  • Röstung

    Omniröstung


    Ein im Omniröstverfahren gerösteter Kaffee kann sowohl als Espresso als auch im Filter oder in der French Press zubereitet werden.

  • Zubereitung

    Espressokocher, French Press, Filterkaffee, Siebträger & Vollautomat

Herkunft des Kaffees

  • Anbaugebiet

    Tarrazú, Costa Rica

  • Farm

    Finca La Pastora, Coope Tarrazú (Kooperative)

  • Prozess

    Fully washed

  • Boden

    Vulkanischer Boden

  • Höhenlage

    1.500 m

  • Ernte

    Handernte

  • Hand mit Kaffeekirschen - AMORI Coffee

    Über den Kaffee

    Kaffeeliebhaber*innen werden Ihre pure Freude mit unserem La Pastora haben, denn Tarrazú-Arabicabohnen zählen zu den besten Hochlandarabicas der Welt. Du kannst es kaum glauben? Da hilft wirklich nur probieren.

    Runder Körper, leichte Süße, spritzige Zitronen- und Schwarzkirschnoten mit leicht-schokoladigem Abgang – klingt das nicht verlockend?

    Kaffeebauern im Hochland bei der Ernte - AMORI Coffee

    Über die Herkunft

    Dieser Spezialitätenkaffee stammt aus dem Tarrazú-Tal, unweit des Pazifischen Ozeans, umgeben von der hohen Talamanca-Gebirgskette in Costa Rica.

    Das Anbaugebiet dieses Kaffees grenzt an den Nationalpark Los Quezales, welches von vielen Vogelarten als Rückzugsgebiet aufgesucht wird. Ein feuchtes Klima und mineralstoffreiche vulkanische Böden bieten bei einer Anbauhöhe von 1.900 Meter ideale Anbaubedingungen.

    Den Kaffee beziehen wir von der Kaffeeplantage La Pastora, die Teil der Kooperative Coope Tarrazú ist. Die dortigen Kaffeebauern und -bauerinnen haben sich dort zu einer traditionsreichen Kooperative zusammengeschlossen, wobei die allermeisten der ca. 3.000 Mitglieder lediglich bis zu 4 Hektar Land bewirtschaften. Die Kooperative unterstützt die Bauern und Bauerinnen mit einer Mühle und steht nicht nur für hervorragende Qualität, sondern auch für Werte ein, die wir sympathisch finden.

    So liegt der Coope Tarrazú die Entwicklung einer nachhaltigen Kaffeekultur durch Nutzung von Recycling-Programmen, erneuerbaren Energiequellen, eine Reduzierung des Wasserverbrauchs und die Verbesserung der Lebensqualität im Umland besonders am Herzen.

    Kaffeefarmer bei der Ernte - AMORI Coffee

    Über die Aufbereitung

    Bei der Ernte dieses Kaffees werden die reifen Kaffeekirschen in aufwendiger Handarbeit gepflückt, auf Qualität geprüft und schließlich sorgfältig ausgewählt.

    Um einen frühzeitigen Gärungsprozess zu vermeiden, werden diese dann voll gewaschen und in Wassertanks fermentiert. Nach einer weiteren Waschung werden die Bohnen für das Trocknen in der in einer dünnen Schicht ausgebreitet, damit die warme Sonne Costa Ricas den letzten Arbeitsschritt der Veredlung übernehmen kann.

    Kaffeekirschen - AMORI Coffee

    Über die Röstung

    In unserer hauseigenen Rösterei werden die noch grünen Kaffeebohnen in unserem Giesen-Trommelröster bei niedriger Temperatur für 12 bis 15 Minuten schonend geröstet.

    Verglichen mit der in der Industrie häufig verwendeten Wirbelschichtröstung können bei der Trommelröstung viele Einstellungen, wie z.B. die Temperatur, Luftzufuhr, Bewegung und Dauer individuell nach Bedarf angepasst werden. Dank dieser Möglichkeit zur Feinjustierung, können wir unseren Bohnen genau das mit auf den Weg zu Ihnen geben, was sie zu hervorragenden Kaffees macht.

    Im Gegensatz zu Espressoröstungen, weist diese Röstung einen etwas helleren Braunton auf, da sie kürzer und mit niedrigerer Temperatur geröstet wurde.

    Verfügbarkeit